Mitte August 2016 ging in Senftenberg auf einer ehemaligen Deponie die bislang größte thermische Solaranlage Deutschlands in Betrieb. Mit 8300 m² Kollektorfläche ist sie zugleich die weltweit größte  Solaranlage  mit  Vakuumröhrenkollektoren und die erste Megawattanlage, die in Deutschland in ein klassisches städtisches Fernwärmenetz einspeist. Dank des hervorragenden Spätsommerwetters lieferte sie bereits in den ersten 14 Tagen mit über 350 MWh mehr als 10 % ihres garantierten Jahresertrags.

Das Kollektorfeld liegt vom Kraftwerk weit entfernt und übernimmt trotzdem im Sommer vorübergehend die Wärmeversorgung der gesamten Stadt.

Am 31.Januar fand in der Mittelschule Nandlstadt der erste Berufsinformationstag statt. Wir durften teilnehmen und konnten viele Schüler über unser Angebot informieren und nicht weniger als acht Praktikumsplätze vergeben. In Zukunft hoffen wir auf eine bessere Vernetzung von Schulen und Handwerk um die Qualität im Handwerk aufrechterhalten zu können.

Wir sind gerne dabei, wenn Veranstaltungen dieser Art geplant und durchgeführt werden.

 

 

Interessanter Beitrag von der KFW-Förderbank zum Thema Thermische Solarsysteme die Wärme in Strom umwandeln.